Freiberufler als Kleinunternehmer: Darauf solltest du achten!

Mit der Kleinunternehmerregelung wirst du direkt bei der Anmeldung deiner freiberuflichen Tätigkeit konfrontiert. In diesem Beitrag möchte ich zeigen was Freiberufler als Kleinunternehmer beachten müssen und ob es sinnvoll ist in der Gründungsphase vom Finanzamt als Kleinunternehmer geführt zu werden.

Freiberufler als Kleinunternehmer: Darauf solltest du achten! weiterlesen

Cloud-Dienste für Freiberufler: Eigener Server vs. Cloud

Das Angebot an Cloud-Diensten wird immer größer. Statt einen eigenen Server zu unterhalten kann man als Freiberufler seine Rechnungen, Dateien und Belege bequem an einen Cloud-Dienst übertragen und von vielen Vorteilen profitieren. Lohnt es sich, die Daten an einen Cloud-Dienst zu übergeben, oder gibt es auch heute noch gute Gründe Dateien besser auf dem eigenen Rechner oder Server zu speichern? Cloud-Dienste für Freiberufler: Eigener Server vs. Cloud weiterlesen

Private Altersvorsorge: 3 Möglichkeiten für Freiberufler

Die gesetzliche Rentenversicherung kann den aktuellen Lebensstandard nicht sichern. Die private Vorsorge ist insbesondere für Freiberufler wichtig, da sie als Selbstständige im Vergleich zu vielen Angestellten keinen Anspruch auf Betriebsrente haben. Es gibt einige Möglichkeiten private Altersvorsorge zu betreiben. Einige sind mehr, andere sind weniger sinnvoll. In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen welche Möglichkeiten es gibt und welche Meinung ich dazu habe.

Private Altersvorsorge: 3 Möglichkeiten für Freiberufler weiterlesen

Altersvorsorge für Freiberufler: Gesetzliche Rente reicht nicht!

Für viele Freiberufler ist die Altersvorsorge ein äußerst unbeliebtes Thema. Oft wird die Planung der Altersvorsorge in die Hände des Finanz-/ Versicherungsberaters gegeben oder man bleibt einfach in der gesetzlichen Rentenversicherung. Warum das ein schwerwiegender und vor allem teurer Fehler ist möchte ich dir in diesem Beitrag zeigen.

Altersvorsorge für Freiberufler: Gesetzliche Rente reicht nicht! weiterlesen

4 Dinge die Freiberufler outsourcen sollten

Als Freiberufler bist du ein Allrounder. Neben deinem Fachgebiet kümmerst du dich um Finanzplanung, Kundenbindung, Vertrieb und vieles mehr. Einige Aufgaben kannst du nur schwer an Dritte delegieren. Es gibt aber auch Aufgaben die du besser von einem Profi erledigen lässt, falls du nicht selbst in einem der Gebiete tätig bist.

4 Dinge die Freiberufler outsourcen sollten weiterlesen

Wie hoch ist deine Cash-Burn-Rate?

»Es ist keine Schande pleite zu sein! Es ist aber eine Schande nicht zu wissen wann man pleite ist!« So lautet das Zitat eines Referenten zum Thema Finanzplanung welches ich vor meiner Gründung besuchte. Ein guter finanzieller Überblick ist die elementare Voraussetzung für eine erfolgreiche freiberufliche Tätigkeit. Deshalb solltest du stets deine Cash-Burn-Rate im Auge behalten. In diesem Beitrag zeige ich dir was die Cash-Burn-Rate bedeutet und wie du diese berechnest.

Wie hoch ist deine Cash-Burn-Rate? weiterlesen

Ein erfolgreicher Freiberufler werden: Warum es dafür nur genau zwei Wege gibt!

Ein Gastbeitrag von Jonas DrechselNach hunderten Gesprächen mit Agenturen, Unternehmen und Freelancern, über 1.000 gesichteten Freiberufler Portfolios und der Gründung des Freelancernetzwerks NOOK NAMES steht für mich fest: Durch Zufall wirst du kein erfolgreicher Freiberufler in der Kreativ- und Werbebranche. Es gibt dafür nur genau zwei Wege: Ein erfolgreicher Freiberufler werden: Warum es dafür nur genau zwei Wege gibt! weiterlesen

Logodesign für 5$: Preisdumping im Internet

Auf Internetportalen wie z.B. Fiverr können Freiberufler weltweit ihre Dienstleistungen anbieten. Jede Dienstleistung startet bei unglaublichen 5$. Für 5$ gibt es Logodesign, Layouts und sogar kleine Videoproduktionen. Wie kann das funktionieren? Was bedeuten solche Preise für uns als Freiberufler? Wie gut ist die Qualität der angebotenen Leistungen? Um Antworten auf diese Fragen zu finden habe ich Fiverr getestet und ein paar ausgewählte Dienstleistungen zu Testzwecken geordert. Die Ergebnisse möchte ich dir in diesem Beitrag zeigen.

Logodesign für 5$: Preisdumping im Internet weiterlesen

Der erste Auftrag Teil 4: Vorbereitung auf das Erstgespräch

Du hast es geschafft. Es gibt einen ersten Interessenten für deine Dienstleistung. Das erste Meeting ist vereinbart, um weitere Details zum Auftrag zu klären. Jetzt muss das Erstgespräch perfekt laufen. In diesem Beitrag möchte ich dir ein paar praktische Tipps zur Vorbereitung deines ersten Meetings geben.

Der erste Auftrag Teil 4: Vorbereitung auf das Erstgespräch weiterlesen

Der erste Auftrag Teil 3: Akquisition & Vertrieb

In den ersten beiden Schritten hast du dein Angebot erstellt und getestet. Jetzt geht es darum potenzielle Kunden zu akquirieren. In diesem Beitrag zeige ich dir einige Möglichkeiten zur Akquisition deines ersten Kunden.

Der erste Auftrag Teil 3: Akquisition & Vertrieb weiterlesen