Blog

  • auftragsflaute

    Auftragsflaute im Sommer: Was tun, wenn die Kunden in Urlaub sind?

    Hohe Außentemperaturen, niedrige Umsätze. Viele Freiberufler kennen das Problem der Auftragsflaute im Sommer. Wer nicht für ein planbares Grundeinkommen und ausreichend Rücklagen gesorgt hat kann in diesen Monaten in ernsthafte finanzielle Probleme geraten. In meinen ersten Jahren als Freiberufler habe ich alles getan, um auch in den umsatzschwachen Sommermonaten ein gutes Einkommen zu erzielen. Es macht aber wenig Sinn Projekte

    Cooles Thema. Zeig mir mehr!
    0
  • Umsatzplanung

    Verflixte Umsatzplanung: 3 Strategien für ein planbares Grundeinkommen

    Sieht die Kurve deiner monatlichen Umsätze so ähnlich wie im oberen Bild aus? Herzlich Willkommen in der Welt der Freiberufler! Regelmäßig versuche ich mit einer Umsatzplanung die Wirtschaftlichkeit des bevorstehenden Monats zu prognostizieren. Das gewissenhaft angelegte Excel Dokument zur Finanzplanung hat jedoch genauso viel Aussagekraft wie ein tiefer Blick in die Kristallkugel. Der Grund: Neukunden und Jobs kommen für viele

    Cooles Thema. Zeig mir mehr!
    1
  • kundenstimmen

    Die Macht der Kundenstimmen als Freiberufler sinnvoll nutzen

    Selten kaufe ich in Onlineshops ein Produkt ohne zuvor die Kundenstimmen zu lesen. Im Zeitalter des Internets gewinnen Kundenmeinungen immer mehr an Bedeutung. Das gilt nicht nur für Produkte in Onlineshops. Auch Freiberufler sind gut beraten Kundenstimmen zu ihren Dienstleistungen einzufangen. Doch wie holt man Kundenstimmen am besten ein und was sollte man beachten?

    Cooles Thema. Zeig mir mehr!
    0
  • festpreis kalkulieren

    Festpreis oder Stundensatz: Was ist für Freiberufler praxistauglicher?

    Du kennst die Situation bestimmt. Ein potenzieller Kunde ist sehr an deiner Dienstleistung interessiert. Schließlich bittet er dich um die Abgabe eines Angebots. Das Problem: Ein solches Projekt hast du bisher noch nicht umgesetzt. D.h. du hast keine Ahnung wie viel Zeit du in die Umsetzung investieren musst. Der Kunde erwartet einen verbindlichen Festpreis. Du möchtest lieber nach Zeitaufwand abrechnen,

    Cooles Thema. Zeig mir mehr!
    0
  • website_freiberufler

    Die perfekte Freiberufler-Website: 3 unverzichtbare Tipps vom Experten

    Bitte gib dir Mühe beim Aufbau deiner Freiberufler-Website! Es ist wirklich kein Hexenwerk. Wir vom Freelancernetzwerk NOOK NAMES arbeiten auch mit einigen sehr anspruchsvollen Agenturen zusammen, bei denen wirklich alles passen muss. Die hier aufgeführten Tipps gelten aber universell für alle Kunden. Jeder Kunde will auf deiner Website mehr oder weniger auf drei Ebenen abgeholt werden: 1. Verschaffe ihm einen

    Cooles Thema. Zeig mir mehr!
    0
  • Angebotserstellung

    Angebotserstellung – Wie frustrierend!

    Das Verfassen eines schriftlichen Angebots kann eine sehr undankbare Aufgabe sein. Die Zeit die du zur Angebotserstellung benötigst wird nicht bezahlt. Je nach Anfrage ist es fraglich, ob es dann überhaupt zum Abschluss kommt. Je öfter die Angebote abgelehnt werden, desto frustrierender wird diese Aufgabe. Frustration bei der Angebotserstellung ist jedoch eine schlechte Voraussetzung, wenn du auch vielversprechende Jobanfragen in

    Cooles Thema. Zeig mir mehr!
    0
  • arbeitsplatz

    Der perfekte Arbeitsplatz für die freiberufliche Tätigkeit

    Freiberufler können ihren eigenen Arbeitsort bzw. Arbeitsplatz sehr flexibel gestalten. Schnell kann man vom häuslichen Arbeitszimmer auch private Dinge erledigen. Pakete annehmen, Spülmaschine ausräumen oder die Pflanzen gießen. Ist das Home Office deshalb unproduktiver als ein separates Büro irgendwo in der Stadt? In meiner freiberuflichen Tätigkeit habe ich viele Varianten getestet. Von der Arbeitsecke im Wohnbereich, über ein getrenntes Arbeitszimmer

    Cooles Thema. Zeig mir mehr!
    0
  • inkasso_freiberufler

    Inkasso: Was tun, wenn der Kunde nicht zahlt?

    Die selbstständige Existenz als Freiberufler ist gut angelaufen – die ersten Aufträge sind erledigt, der sorgfältig kalkulierte Businessplan könnte prima aufgehen. Könnte, wenn die Kunden zahlen würden. Ein Zahlungsausfall in der Startphase des Unternehmens ist existenzbedrohend.

    Cooles Thema. Zeig mir mehr!
    0
  • Kleinunternehmer

    Freiberufler als Kleinunternehmer: Darauf solltest du achten!

    Mit der Kleinunternehmerregelung wirst du direkt bei der Anmeldung deiner freiberuflichen Tätigkeit konfrontiert. In diesem Beitrag möchte ich zeigen was Freiberufler als Kleinunternehmer beachten müssen und ob es sinnvoll ist in der Gründungsphase vom Finanzamt als Kleinunternehmer geführt zu werden.

    Cooles Thema. Zeig mir mehr!
    0
  • cloud_dienste

    Cloud-Dienste für Freiberufler: Eigener Server vs. Cloud

    Das Angebot an Cloud-Diensten wird immer größer. Statt einen eigenen Server zu unterhalten kann man als Freiberufler seine Rechnungen, Dateien und Belege bequem an einen Cloud-Dienst übertragen und von vielen Vorteilen profitieren. Lohnt es sich, die Daten an einen Cloud-Dienst zu übergeben, oder gibt es auch heute noch gute Gründe Dateien besser auf dem eigenen Rechner oder Server zu speichern?

    Cooles Thema. Zeig mir mehr!
    0