als-freiberufler

10 Fragen, die ich mir stellte, bevor ich als Freiberufler tätig wurde.

Freiberufler werden ist nicht schwer. Zumindest formell. Es reicht eine kurze Anmeldung beim Finanzamt. Viel schwieriger ist es die Komfortzone des Angestelltendaseins zu verlassen und über Jahre hinweg als Freiberufler wirtschaftlich erfolgreich am Markt bestehen zu können. Das erfordert viel Mut, Eigenverantwortung, Disziplin, Motivation und Hingabe. »

Passives Einkommen

‪10 Möglichkeiten für passives Einkommen – Teil 2

Endlich ist es soweit! Heute zeige ich dir weitere fünf Ideen für passives Einkommen. Hier der Link zum vorherigen Beitrag für alle, die den ersten Teil verpasst haben. Die Liste ist auch dieses mal wieder bunt gemischt mit Internetmarketing, Investments und Geschäftsideen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen! »

passives einkommen

10 Möglichkeiten für passives Einkommen – Teil 1

Im vergangenen Jahr habe ich mich intensiv mit dem Thema „Passives Einkommen“ beschäftigt. Vielleicht hast du auf meinem Blog schon ein paar meiner Beiträge dazu gelesen. Zu Beginn meiner Überlegungen erstellte ich eine Liste über passives Einkommen. Sie umfasst 10 Möglichkeiten passiv Geld zu generieren. In diesem Beitrag möchte ich nicht nur meine Liste mit dir teilen, sondern auch kurz die Vor- und Nachteile der einzelnen Möglichkeiten erörtern. »

logogestaltung

Was Designer über Logogestaltung wissen

Logos sind fester Bestandteil unserer Geschäftswelt. Logos wirken auf Menschen und wecken sofort Erinnerungen an eine Marke oder ein Produkt. Die Vorteile eines Logos sollten neben Marken und Konzernen auch Freiberufler für sich nutzen. Ein gutes Logo hilft erheblich bei der Kommunikation. Wenn es also um die Logogestaltung geht, sollte dieser Prozess besonders ernstgenommen werden. Doch wann ist ein Logo wirklich gut? »

passives einkommen generieren

Passives Einkommen generieren – Die 3 häufigsten Mythen

Immer öfter findet man Videokurse, Blogartikel oder E-Books mit deren Hilfe man passives Einkommen generieren kann, um finanziell unabhängig zu werden. „Die finanzielle Unabhängigkeit“ – Der Traum eines jeden Freiberuflers ;-). Leider ist es nicht ganz so einfach die finanzielle Unabhängigkeit ausschließlich mit passivem Einkommen zu erreichen, wie es viele Onlinekurse propagieren. Es werden viele Mythen verbreitet, die mit der Praxis gar nichts zu tun haben. In diesem Beitrag möchte ich gemeinsam mit dir ohne rosarote Brille auf die knallharten Fakten sehen. »

freiberufler-sein

Freiberufler sein: 3 Aspekte, die jeder Freiberufler auf die Kette bekommen muss

Freiberufler werden ist leicht, Freiberufler sein nicht. Du stehst leicht mal ganz alleine da mit deinem Unternehmertum. Der Freiheit steht eine 100%ige Eigenverantwortlichkeit gegenüber. Niemand, außer dir, hat ein gesteigertes Interesse, dass dein Business läuft. Nach hunderten Gesprächen mit Freelancern aus der Kreativ- und Werbebranche habe ich drei Aspekte herausgearbeitet, die jeder Freiberufler auf seine Art und Weise gleichzeitig und kontinuierlich geregelt bekommen sollte, um langfristig erfolgreich zu sein. Um dann auch die schönen Seiten dieses Lebensstils genießen zu können 🙂 1. Der fachliche Aspekt Deine Kunden erwarten einen Mehrwert von deiner Arbeit, wenn sie dich beauftragen. Als Freiberufler darfst du nicht an deiner Fachkompetenz zweifeln. Deine Profession sollte deine P... »

digitale Produkte verkaufen

Grauzone: Digitale Produkte verkaufen als Freiberufler

Digitale Produkte verkaufen im Internet. Immer mehr Freiberufler generieren durch digitale Produktverkäufe Einnahmen. Diese Onlineverkäufe in Form von E-Books, Templates oder Apps bieten uns ein planbares Grundeinkommen. Ich biete Symbole und Icons zum Verkauf an wie ich im Beitrag „Verflixte Umsatzplanung: 3 Strategien für ein planbares Grundeinkommen“ bereits erwähnt habe. Die Angst ist bei vielen Freiberuflern jedoch groß, dass digitale Produktverkäufe zu einer gewerblichen Tätigkeit führen und die Privilegien als Freiberufler gegenüber dem Finanzamt verloren gehen. »

finanzelle ziele

Warum finanzielle Ziele der Schlüssel zu deinem Erfolg sind

Neulich habe ich den ehrlichen und aufschlussreichen Satz gelesen: „Wenn du als Unternehmer kein Geld verdienst, betreibst du ein Hobby aber kein Unternehmen“. Tatsächlich hast du als Einzelunternehmer viele Herausforderungen: du bist „Chief of everything“, musst dich um Vertrieb, Marketing, IT, Finanzen, PR, Einkauf, Logistik, Networking, Organisation, ja um jede leere Druckerpatrone selbst kümmern. Es liegt auf der Hand, dass dich diese alltäglichen Herausforderungen und Verpflichtungen stark einnehmen und du nicht allen Feldern gleichermaßen viel Aufmerksamkeit schenken kannst. »

euer

Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) für Freiberufler: Fragen & Antworten – Teil 2

Heute die Fortsetzung zum ersten Beitrag »Einnahmenüberschussrechnung (EÜR) für Freiberufler: Fragen & Antworten – Teil 1« .Dieses mal geht es um Fragen zur Abschreibung, Freibeträge und Gewerbesteuer. Ich hoffe du findest in diesem Beitrag viele neue Informationen. Viel Spaß beim Lesen. »

fotos

Wie wichtig sind gute Fotos für die (Selbst-) Vermarktung?

Gastbeitrag von Bernhard Marks: Zugegeben, ich bin vorbelastet. Ich bin professioneller Fotograf. Alleine deshalb muss ich schon sagen: „Fotos sind das Wichtigste überhaupt auf der Welt.“ Aber im Ernst: Jede Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied.Das gilt auch für deine Selbst-Präsentations-Maßnahmen. Wenn deine Website wunderbar ist, dein Content fantastisch, aber die Fotos minderwertig, reißt deine Qualitätskette an der Stelle. »

Workshop zur finanziellen Unabhängigkeit mit Eva Ramuschkat aka Deine Finanzista und Ralf Schmitzer. Early Bird-Tickets nur noch bis 8.12. verfügbar!mehr erfahren
+