freiberufler-sein

Freiberufler sein: 3 Aspekte, die jeder Freiberufler auf die Kette bekommen muss

Freiberufler werden ist leicht, Freiberufler sein nicht. Du stehst leicht mal ganz alleine da mit deinem Unternehmertum. Der Freiheit steht eine 100%ige Eigenverantwortlichkeit gegenüber. Niemand, außer dir, hat ein gesteigertes Interesse, dass dein Business läuft. Nach hunderten Gesprächen mit Freelancern aus der Kreativ- und Werbebranche habe ich drei Aspekte herausgearbeitet, die jeder Freiberufler auf seine Art und Weise gleichzeitig und kontinuierlich geregelt bekommen sollte, um langfristig erfolgreich zu sein. Um dann auch die schönen Seiten dieses Lebensstils genießen zu können 🙂 1. Der fachliche Aspekt Deine Kunden erwarten einen Mehrwert von deiner Arbeit, wenn sie dich beauftragen. Als Freiberufler darfst du nicht an deiner Fachkompetenz zweifeln. Deine Profession sollte deine P... »

website_freiberufler

Die perfekte Freiberufler-Website: 3 unverzichtbare Tipps vom Experten

Bitte gib dir Mühe beim Aufbau deiner Freiberufler-Website! Es ist wirklich kein Hexenwerk. Wir vom Freelancernetzwerk NOOK NAMES arbeiten auch mit einigen sehr anspruchsvollen Agenturen zusammen, bei denen wirklich alles passen muss. Die hier aufgeführten Tipps gelten aber universell für alle Kunden. Jeder Kunde will auf deiner Website mehr oder weniger auf drei Ebenen abgeholt werden: 1. Verschaffe ihm einen guten ersten Eindruck, 2. Überzeug ihn mit deiner Arbeit und 3. Vermittle ihm das Gefühl, wie es wäre, mit dir als Dienstleister zu arbeiten. Wie das geht? Zeig ich dir theoretisch im folgenden Text und praktisch am Beispiel des erfolgreichen Designers Daniel Lanzrath, von dem ich hierfür kein Geld kriege 😉 »

erfolgreicher-freiberufler_s

Ein erfolgreicher Freiberufler werden: Warum es dafür nur genau zwei Wege gibt!

Ein Gastbeitrag von Jonas Drechsel: Nach hunderten Gesprächen mit Agenturen, Unternehmen und Freelancern, über 1.000 gesichteten Freiberufler Portfolios und der Gründung des Freelancernetzwerks NOOK NAMES steht für mich fest: Durch Zufall wirst du kein erfolgreicher Freiberufler in der Kreativ- und Werbebranche. Es gibt dafür nur genau zwei Wege: »

netzwerken

Netzwerken für Freiberufler: Tipps & Tricks

Klar, es gibt sie. Die klassischen Netzwerker, die tausende Leute kennen und kein Event auslassen. Auch wenn das nicht dein Ding ist, führt für dich als Freiberufler kein Weg am gezielten Netzwerken vorbei. Deswegen darf ich (Jonas Drechsel) heute auf diesem Blog einige Tipps & Tricks aus meiner Erfahrung als Mitgründer des Freelancernetzwerks NOOK NAMES weitergeben. »

Die besten Bücher für FreiberuflerBücherliste
+ +