Marketing für Freiberufler

Marketing für Freiberufler: Was ist wirklich sinnvoll?

Anzeigenwerbung, Radiowerbung oder Fernsehwerbung? Zum Bewerben von komplexen Dienstleistungen eines Freiberuflers sind diese Formate nicht wirklich geeignet. Solche Marketinginstrumente sind teuer und bringen unterm Strich nur wenig Kunden. Wann ist Marketing für Freiberufler sinnvoll? Welche Marketinginstrumente machen wirklich Sinn? »

ziele erreichen

Ziele erreichen: Ein kleiner Ratgeber in 10 Schritten

Heute möchte ich diesen kleinen Ratgeber mit dir teilen. Mit ihm kannst du leichter deine Ziele erreichen. Die folgenden zehn Schritte zeigen dir wie das geht: »

abc analyse

ABC Analyse: Effektive Zeitmanagement Methoden für Freiberufler

Im letzten Teil der Reihe »Effektive Zeitmanagement Methoden für Freiberufler« möchte ich die ABC Analyse vorstellen. In den vorherigen Beiträgen haben wir bereits das Eisenhower Prinzip und die ALPEN Methode kennengelernt. »

Marktpositionierung

Freiberufler werden: 10 Ideen für eine gute Marktpositionierung

Endlich hatte ich es geschafft. Unzählige Stunden hatte ich in Vorlesungen verbracht. Nächtliche Arbeitsstunden wurden von mir eingelegt, um meine Prüfungsaufgaben rechtzeitig in der Hochschule einzureichen. Endlich hielt ich mein Abschlusszeugnis als Grafikdesigner in den Händen. Ab diesem Zeitpunkt stand ich dem Arbeitsmarkt mit meinem ganzen Fachwissen zur Verfügung. In eine Agentur wollte ich nie. Stattdessen bündelte ich all meine Energie, um eine erfolgreiche freiberufliche Tätigkeit aufzubauen. Die Hochschule hatte mich gut auf die fachlichen Herausforderungen meines bevorstehenden Berufslebens vorbereitet. Nützliche Kenntnisse für den Aufbau einer erfolgreichen freiberuflichen Tätigkeit waren allerdings Fehlanzeige. Weil entsprechende Fächer fehlten, musste ich mir das Wissen rund ... »

alpen methode

ALPEN Methode: Effektive Zeitmanagement Methoden für Freiberufler

In der vorherigen Woche habe ich das Eisenhower Prinzip vorgestellt. Heute stelle ich eine weitere effektive Zeitmanagement Methode für Freiberufler vor. In diesem Beitrag geht es um die Alpen Methode. Auch damit lässt sich der Alltag eines Freiberuflers effizient planen. »

eisenhower prinzip

Eisenhower Prinzip: Effektive Zeitmanagement Methoden für Freiberufler

Zeit ist kostbar. Deshalb sollten wir als Freiberufler unsere Zeit effizient managen. In diesem Beitrag möchte ich dir mit dem »Eisenhower Prinzip« eine sehr effektive Zeitmanagement–Methode vorstellen. Verlieren wir also keine Zeit und legen direkt los. »

geld sparen

Geld sparen als Freiberufler: 5 einfache Schritte

Rücklagen bieten uns als Freiberufler viel Sicherheit und Freiheit. Je höher die Rücklagen, desto besser. In diesem Beitrag erfährst du, in welchen Schritten ich meine monatliche Sparrate erhöht habe, um mir ein komfortables finanzielles Poster aufzubauen. Geld sparen beginnt mit einem klar definierten Sparziel. »

montagsblues

Freiberufler und der Montagsblues: Produktiver in die Woche starten

Wahrscheinlich kennst du ihn – den Montagsblues. Das Wochenende war anstrengend. Du hast Aufträge bearbeitet oder richtig viel gefeiert. Wirklich erholen konntest du dich nicht. Dir fällt es schwer zum Wochenstart die Motivation aufzubringen, die dir als Freiberufler abverlangt wird. In diesem Beitrag möchte ich dir ein paar Tipps gegen Wochenendlähmung geben, um produktiver in die neue Woche zu starten. »

zukunft_freiberufler

Die Zukunft der Freelancer: Mehr Wettbewerb durch Digitalisierung

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran. Das Internet beflügelt Geschäftsmodelle, die zum Teil in scharfem Wettbewerb zu unserer freiberuflichen Tätigkeit stehen. Wie sehen solche Geschäftsmodelle aus? Was bedeutet dies für unsere freiberufliche Zukunft? Wo liegen die Herausforderungen und was können wir entgegensetzen? Die Zukunft der Freelancer, darum geht es in diesem Beitrag. »

Eigenverantwortung-lernen

Eigenverantwortung lernen: 7 Sätze, die deinen Erfolg ruinieren!

Nicht alle Projekte laufen reibungslos. Das bestätigt auch der sogenannte CHAOS–Report der Standish Group. Hier wurde die Erfolgsquote von IT–Projekten gemessen. Dem Report zufolge wurden nur 32% der Projekte erfolgreich abgeschlossen. Alle anderen Projekte liefen äußerst problematisch oder schlugen fehl. Die Gründe für das Scheitern von Projekten können vielfältig sein. Wichtig für den eigenen Erfolg ist es, nach dem Scheitern eines Projekts aus den Fehlern zu lernen. Das geschieht nicht indem man Ausreden sucht, sondern Eigenverantwortung übernimmt. Eines meiner wichtigsten Erfolgsprinzipien lautet deshalb: Scheitert ein Projekt an dem ich beteiligt war, dann gebe ich niemals den anderen die Schuld, sondern nur mir selbst. »

Die besten Bücher für FreiberuflerBücherliste
+ +