kleinunternehmerregelung

Wann ist die Kleinunternehmerregelung für Freiberufler sinnvoll?

Mit der Kleinunternehmerregelung spart man sich als Freiberufler eine Menge bürokratischen Aufwand. Liegt dein Jahresumsatz voraussichtlich unter 17.500 EUR kannst du als Freiberufler von der Kleinunternehmerregelung profitieren. Doch welche Vorteile bietet diese Regelung eigentlich für Freiberufler? »

freiberuflich_arbeiten

Freiberuflich arbeiten mit Nebenjob. Pro und Kontra.

Aller Anfang ist schwer. Es kann viele Monate oder gar Jahre dauern, bis man von den Einkünften einer freiberuflichen Tätigkeit leben kann. Viele Freiberufler arbeiten zusätzlich in einem Nebenjob, um die monatlichen Ausgaben decken zu können. Freiberuflich arbeiten mit Nebenjob – ist das sinnvoll oder nicht? Was spricht dafür?  Was spricht dagegen? Darum geht es in diesem kurzen Beitrag. »

rechtsformen

Rechtsformen für Freiberufler: Welche gibt es?

Die Wahl der passenden Rechtsform ist ein wichtiger Grundstein für die freiberufliche Tätigkeit. Bestimmt kennst du schon einige Rechtsformen wie zum Beispiel GmbH oder Aktiengesellschaften. Doch welche Rechtsformen sind für Freiberufler passend und wo liegen die Vor- und Nachteile. Um dieses Thema geht es in diesem Beitrag. »

selbstständig-machen

Selbstständig machen: 10 Dinge, die du unbedingt brauchst!

Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit beginnt eine spannende Reise in einen neuen Lebensabschnitt. Wie bei jeder Reise ist es auch beim »Selbstständig machen« sinnvoll mit entsprechendem Gepäck anzutreten. So sicher wie die Badehose nach Mallorca solltest du auch die folgenden 10 Dinge mit in die Selbstständigkeit bringen. »

Gründungszuschuss beantragen

Gründungszuschuss beantragen: Die häufigsten Gründe für eine Ablehnung

Der Gründungszuschuss ist eine Förderung der Agentur für Arbeit. Diese Förderung bietet für viele angehende Freiberufler, die zuvor in Festanstellung arbeiteten eine tolle Starthilfe. Um den Gründungszuschuss beantragen zu können, musst du ein paar Voraussetzungen mitbringen. In diesem Beitrag erfährst du, was genau die Voraussetzungen sind und welche Gründe zur Ablehnung des Antrags führen können. »

cash burn rate rechner

Cash-Burn-Rate Rechner für Freiberufler

Neben dem KSK-Beitragsrechner gibt es ein neues Tool auf Freiberufler-werden.de. Ich habe einen Cash-Burn-Rate Rechner erstellt. Mit ihm kannst du ausrechnen wie lange deine Rücklagen ausreichen. »

als-freiberufler

10 Fragen, die ich mir stellte, bevor ich als Freiberufler tätig wurde.

Freiberufler werden ist nicht schwer. Zumindest formell. Es reicht eine kurze Anmeldung beim Finanzamt. Viel schwieriger ist es die Komfortzone des Angestelltendaseins zu verlassen und über Jahre hinweg als Freiberufler wirtschaftlich erfolgreich am Markt bestehen zu können. Das erfordert viel Mut, Eigenverantwortung, Disziplin, Motivation und Hingabe. »

nebenjob_kuendigen

Freiberufler in Vollzeit: Nebenjob kündigen

Ein Nebenjob sichert besonders zu Beginn einer freiberuflichen Tätigkeit das monatliche Grundeinkommen. So hatte auch in den ersten beiden Jahren einen Nebenjob, um mich finanziell abzusichern. Es ist ein großer Schritt diesen Nebenjob zu kündigen. Schließlich bringt ein Sprung in die hundertprozentige freiberufliche Tätigkeit auch gewisse Risiken mit sich. Wie ich den Absprung trotzdem geschafft habe, erfährst du in diesem Beitrag. »

Nebenberuflich Freiberufler

Nebenberuflich Freiberufler: Ist das zu empfehlen?

Seit einigen Jahren führe ich meine freiberufliche Tätigkeit in Vollzeit aus. Das war nicht immer so. In den ersten beiden Jahren war ich nebenberuflich Freiberufler. Neben meiner freiberuflichen Tätigkeit hatte ich eine halbe Stelle in Festanstellung. Daraus ergaben sich viele Vorteile, aber auch einige Nachteile für die Entwicklung meiner freiberuflichen Tätigkeit. In diesem Beitrag möchte ich dir meine persönlichen Vor- und Nachteile zeigen. »

proof-of-concept

Der Weg zum ersten Auftrag – Teil 2: Proof of Concept

Nachdem du im ersten Schritt an deiner Angebotsoptimierung gearbeitet hast solltest du auch prüfen ob dein Angebot bei deiner Zielgruppe wirklich Anklang findet. Vielleicht hast du schon sehr lange an deinem Angebot gefeilt und siehst den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Du brauchst dringend die Perspektive von außen. Auch etablierte Freiberufler sollten ihr Geschäftskonzept bzw. Angebot in regelmäßigen Abständen überprüfen. In diesem Beitrag erfährst du, mit welchen Methoden du dein Angebot am besten prüfen kannst. Neudeutsch nennt sich das »Proof of Concept«. »

  • 1
  • 2
Die besten Bücher für FreiberuflerBücherliste
+ +