buecher-freiberufler

Meine Buchempfehlungen für Freiberufler

 


Die 4 Stunden Woche

Mein Fazit: Ein Spiegel-Bestseller. Zu recht! Das Buch gibt dir hilfreiche Anregungen, wie du mit weniger Arbeit mehr in deinem Leben erreichen kannst.

Link zum Buch

Cashflow Quadrant

Mein Fazit: Wenn du finanziell unabhängig werden möchtest, musst du dieses Buch unbedingt lesen! Es zeigt sehr eindrucksvoll, wie reiche und erfolgreiche Menschen ihr Geld verdienen.

Link zum Buch


Bevor Du Deinen Job kündigst …: 10 praktische Lektionen für Gründer, um ein Millionen-Business aufzubauen

Mein Fazit: Sehr Interessant für alle, die noch kein Buch aus Robert T. Kiyosakis Rich Dad’s Buchreihe gelesen haben. Ansonsten liefert das Buch schon viel Bekanntes. Für Gründer trotzdem sehr empfehlenswert!

Link zum Buch


Smart Business Concepts

Mein Fazit: Inspirierendes Buch für alle, die gerne ein smartes Unternehmen ohne Mitarbeiter, Kreditbelastungen und teuren Sachanlagen gründen möchten.

Link zum Buch

Solopreneur

Mein Fazit: Zeigt eindrucksvoll das Potenzial eines Einzelunternehmers mit den umfangreichen Möglichkeiten der Digitalisierung.

Link zum Buch


 

The Power of Focus

Mein Fazit: Wie du Krisen überwindest, schlechte Gewohnheiten ablegst, deinen Fokus auf die wesentlichen Dinge lenkst und somit erfolgreicher wirst, erfährst du in diesem Buch (zum Teil mit sehr interessanten, realen Geschichten).

Link zum Buch


Management – Von den Besten lernen

Mein Fazit: Jeder berühmten Person dieses Buchs ist ein Kapitel zugeteilt mit zum Teil sehr inspirierenden Geschichten. Am Ende eines jeden Kapitels ist der Inhalt in Form einiger Fragen zusammengefasst. Das regt zum Nachdenken an.

Link zum Buch


Die Kunst des klugen Handelns

Mein Fazit: Dieses Buch zeigt dir typische Handlungsfehler im Alltag, die den Erfolg erheblich schmälern können. Jeder Irrweg ist kurz auf vier Seiten beschrieben und illustriert. Perfektes Buch für den Nachttisch!

Link zum Buch


Business Model Generation

Mein Fazit: Um heutzutage erfolgreich zu sein, benötigt man zeitgemäße Geschäftsmodelle. Dieses Buch führt dich nicht nur an die Geschäftsmodelle des 21. Jahrhunderts heran, sondern liefert dir mit der Business Modell Canvas ein perfektes Tool, um dein eigenes Geschäftsmodell zu entwickeln.

Link zum Buch


Jenseits vom Mittelmaß

Mein Fazit: Kein Schnäppchen, aber trotzdem jeden Cent wert. 25 Kapitel voll gepackt mit informativen Folien aus den Vorträgen von Hermann Scherer laden dazu ein, über einzelne Bereiche deines Geschäfts gezielt nachzudenken und dieses somit insgesamt zu verbessern.

Link zum Buch

Kopf schlägt Kapital

Mein Fazit: Dieses Buch ist inzwischen schon fast zum Standardwerk in der Gründerszene geworden. Vom Gründer der Teekampagne erfährst du hier aus erster Hand ,wie man heutzutage Unternehmen gründet und welche Denkfehler in vielen Gründungseinrichtungen immer noch vorherrschen.

Link zum Buch


Das richtige Gründen

Mein Fazit: Dieses Buch ist vergleichbar mit einer Werkzeugkiste. Der Einband des Buches ist aufgeklappt ein großes Plakat, mit dem du dein Geschäftsmodell entwickeln kannst. Das Innere des Buches unterstützt dich sowohl bei der Entwicklung als auch beim Testen deines eigenen Geschäftsmodells.

Link zum Buch
 

Praxisbuch für Freiberufler

Mein Fazit: Praktischer Ratgeber zu (fast) allen Bereichen der freiberuflichen Tätigkeit. Mit diesem Buch erhältst du umfassende Einblicke.

Link zum Buch



Freiberufler Atlas

Mein Fazit: Umfangreiches Werk mit allen Basisinformationen rund um die freiberufliche Tätigkeit. Perfekt, um schnell mal was nachzuschlagen.

Link zum Buch


Selbstständig als Designer

Mein Fazit: Idealer Begleiter für angehende Designer mit branchenspezifischen Informationen, die du in allgemeinen Ratgebern selten findest.

Link zum Buch


Starthilfe für Freiberufler

Mein Fazit: Dieses kompakte Buch fasst dir zu einem günstigen Preis die wichtigsten Informationen für deine freiberufliche Tätigkeit zusammen.

Link zum Buch