Cash Burn Rate Rechner

Cash-Burn-Rate Rechner für Freiberufler

Neben dem KSK-Beitragsrechner gibt es ein neues Tool auf Freiberufler-werden.de. Ich habe einen Cash-Burn-Rate Rechner erstellt. Mit ihm kannst du ausrechnen wie lange deine Rücklagen ausreichen.

Wie funktioniert der Cash-Burn-Rate Rechner?

Trage in das erste Feld die Summe aller monatlichen Ausgaben ein:

Beispiele: Mieten, Nebenkosten, Versicherungen, Bahncard / Kfz, Internet- und Telefonverträge, Lebenshaltungskosten (Lebensmittel, Kleidung etc.), Mitgliedsbeiträge, Beratungskosten, GEZ, Unterhaltszahlungen, Rücklagen, weitere Ausgaben

Trage in das zweite Feld die Summe aller monatlichen Einnahmen ein:

Beispiele: Einnahmen aus bestehenden monatlichen Aufträgen, Zinserträge und Dividenden, Mieteinnahmen, Fördergeld, Arbeitslosengeld, Taschengeld, weitere Einnahmen

Im letzten Feld trägst du die Summe aller liquiden Rücklagen ein:

Beispiele: Bankguthaben, Depots, Bargeldreserven, weiteres liquides Guthaben


 

Schreibe deine Erfahrungen zu diesem Thema:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte nutze für deine Nachricht nur diese HTML Tags:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>