Passives Einkommen

‪10 Möglichkeiten für passives Einkommen – Teil 2

Endlich ist es soweit! Heute zeige ich dir weitere fünf Ideen für passives Einkommen. Hier der Link zum vorherigen Beitrag für alle, die den ersten Teil verpasst haben. Die Liste ist auch dieses mal wieder bunt gemischt mit Internetmarketing, Investments und Geschäftsideen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen! »

passives einkommen

10 Möglichkeiten für passives Einkommen – Teil 1

Im vergangenen Jahr habe ich mich intensiv mit dem Thema „Passives Einkommen“ beschäftigt. Vielleicht hast du auf meinem Blog schon ein paar meiner Beiträge dazu gelesen. Zu Beginn meiner Überlegungen erstellte ich eine Liste über passives Einkommen. Sie umfasst 10 Möglichkeiten passiv Geld zu generieren. In diesem Beitrag möchte ich nicht nur meine Liste mit dir teilen, sondern auch kurz die Vor- und Nachteile der einzelnen Möglichkeiten erörtern. »

passives einkommen generieren

Passives Einkommen generieren – Die 3 häufigsten Mythen

Immer öfter findet man Videokurse, Blogartikel oder E-Books mit deren Hilfe man passives Einkommen generieren kann, um finanziell unabhängig zu werden. „Die finanzielle Unabhängigkeit“ – Der Traum eines jeden Freiberuflers ;-). Leider ist es nicht ganz so einfach die finanzielle Unabhängigkeit ausschließlich mit passivem Einkommen zu erreichen, wie es viele Onlinekurse propagieren. Es werden viele Mythen verbreitet, die mit der Praxis gar nichts zu tun haben. In diesem Beitrag möchte ich gemeinsam mit dir ohne rosarote Brille auf die knallharten Fakten sehen. »

digitale Produkte verkaufen

Grauzone: Digitale Produkte verkaufen als Freiberufler

Digitale Produkte verkaufen im Internet. Immer mehr Freiberufler generieren durch digitale Produktverkäufe Einnahmen. Diese Onlineverkäufe in Form von E-Books, Templates oder Apps bieten uns ein planbares Grundeinkommen. Ich biete Symbole und Icons zum Verkauf an wie ich im Beitrag „Verflixte Umsatzplanung: 3 Strategien für ein planbares Grundeinkommen“ bereits erwähnt habe. Die Angst ist bei vielen Freiberuflern jedoch groß, dass digitale Produktverkäufe zu einer gewerblichen Tätigkeit führen und die Privilegien als Freiberufler gegenüber dem Finanzamt verloren gehen. »