private altersvorsorge

Private Altersvorsorge: 3 Möglichkeiten für Freiberufler

Die gesetzliche Rentenversicherung kann den aktuellen Lebensstandard nicht sichern. Die private Vorsorge ist insbesondere für Freiberufler wichtig, da sie als Selbstständige im Vergleich zu vielen Angestellten keinen Anspruch auf Betriebsrente haben. Es gibt einige Möglichkeiten private Altersvorsorge zu betreiben. Einige sind mehr, andere sind weniger sinnvoll. In diesem Beitrag möchte ich dir zeigen welche Möglichkeiten es gibt und welche Meinung ich dazu habe. »

altersvorsorge

Altersvorsorge für Freiberufler: Gesetzliche Rente reicht nicht!

Für viele Freiberufler ist die Altersvorsorge ein äußerst unbeliebtes Thema. Oft wird die Planung der Altersvorsorge in die Hände des Finanz-/ Versicherungsberaters gegeben oder man bleibt einfach in der gesetzlichen Rentenversicherung. Warum das ein schwerwiegender und vor allem teurer Fehler ist möchte ich dir in diesem Beitrag zeigen. »

KSK Rechner

KSK Rechner – Berechne deine Beiträge schnell und anonym!

Errechne deinen Beitrag an die Künstlersozialkasse (KSK) schnell und anonym. Bist du als Freiberufler bei der KSK versichert? Ich habe für dich einen KSK Rechner programmiert, mit dem du deine Beiträge an die Künstlersozialkasse einfach und schnell berechnen kannst. »

Künstlersozialkasse

Künstlersozialkasse (KSK): Das solltest du darüber wissen!

Als freiberuflicher Grafikdesigner habe ich das Privileg, »Mitglied« in der Künstlersozialkasse zu sein. Das Thema Künstlersozialkasse (KSK) wirft nicht nur bei vielen Freiberuflern eine Menge Fragen auf. Auch Auftraggeber kommen durch die sogenannte Künstlersozialabgabe mit der KSK in Kontakt. Dieser Beitrag liefert dir ein kleines FAQ, über die wichtigsten Fragen zur KSK. »

  • 1
  • 2
Selbstständig in 25 Tagenmehr erfahren